News | 5. Juli 2013

7. Workshop der BPM Offensive Rhein.Ruhr

Am Montag, den 15. Juli, findet in Dortmund der 7. Workshop der BPM Offensive Rhein.Ruhr statt. Das Thema des Abends lautet dieses Mal „Process Mining“.

Process Mining ist eine Teildisziplin des Geschäftsprozessmanagements, deren Ausgangspunkt kein klassisches Prozessmodell ist. Im Gegenteil: „Process Miner“ versuchen vielmehr, ein Ist-Prozessmodell aus den Log-Daten von IT-Systemen zu entwickeln. Mittlerweile existieren eine Reihe von Methoden und Softwarewerkzeugen, die in der Lage sind, u. a. folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie laufen die Prozesse in meinem Unternehmen (tatsächlich) ab?
  • Werden Prozesse „konform“ zu meinen Prozessmodellen ausgeführt?
  • Wie kann ich die Performance von Prozessen verbessern?

Im Rahmen unseres Workshops geben zwei Referenten einen Einblick in dieses innovative BPM-Themenfeld.

Dominic Breuker von der Universität Münster gibt zunächst einen allgemeinen Überblick. Er stellt typische Fragestellungen aus diesem Bereich vor und gibt einen Einblick in die Methoden, die zur Beantwortung dieser Fragen genutzt werden können.

Dr. Anne Rozinat, Mitbegründerin des auf Process Mining spezialisierten Softwarehauses Fluxicon, verdeutlicht unter der Überschrift „BPM auf den Kopf gestellt“, warum Process Mining in der Praxis relevant ist. Anhand von Beispielen zeigt sie, wie das Mining funktioniert und wo es bereits gewinnbringend eingesetzt wird.

Rahmeninformationen:

Datum: Montag, 15. Juli 2013

Zeit: 18:00 Uhr Einlass, 18:30 Uhr Start des Workshops, 20:45 Uhr Ausklang

Veranstaltungsort: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 44141 Dortmund

Anmeldung: Die Anmeldung ist über das BPM-Netzwerk möglich.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und eine angeregte Diskussion!

Weitere Informationen: Weitere Informationen zur BPM Offensive Rhein.Ruhr finden Sie auch unter www.bpmrr.de.

Aktuelle Jobs

Verstärkung
herzlich willkommen!

Startklar für eine spannende Zukunft bei der CDI AG, aber keine passende Stelle entdeckt?
Kein Problem! Wir freuen uns trotzdem über Deine Initiativbewerbung
per E-Mail über career@cdi-ag.de

CDI AG

News

menu not selected